zur Startseite

Ab Juli kann die Burganlage inklusive ihren Museumsräumen und den Wehrtürmen wieder besichtigt werden.

Das Burgbistro ist geschlossen.

Vorläufige Öffnungszeiten:

4. Juli bis 3. November 2019
Do bis So: 11 Uhr bis 18 Uhr

Für Gruppenführungen kann nach vorheriger Reservierung auch dienstags und mittwochs geöffnet werden.

Eintritt: 

Museum und Türme: 2 Euro pro Person 2 Euro pro Person
Kinder bis sechs Jahre kein Eintritt
Gruppen ab 20 Personen: 1,50 Euro pro Person
Schulklassen (pauschal bis 30 Schüler) 30 Euro. jeder weitere Schüler 1 Euro zusätzlich

Die Burg Montclair

Geschichte

Kaum zu glauben ist es heutzutage, dass der Burgberg einst eine der größten und mächtigsten Burgen der Region beherbergte, die als uneinnehmbar galt. Die Burg diente als Schauplatz von Streitereien und Belagerungen und als Spielball zwischen den rivalisierenden Herrschern, die um die Vorherrschaft in der Region agierten.

Architektur

Informative Erläuterung zu der Entstehung der Burg Montclair von der keltischen Fliehburg bis hin zur Restaurierung der Burgruine.

Burgmuseum

Seit der Saison 2014 präsentiert die Kulturstiftung Merzig-Wadern auf der Burg Montclair ein neugestaltetes Museum. Das Museum besteht aus zwei Räumlichkeiten: Im Burgkeller sind verschiedene Gebrauchsgegenstände und mehrere Bullen (lat.Bullum)/ Siegel zu sehen.

Trägerschaft

Die Kulturstiftung für den Landkreis Merzig-Wadern ist eine rechtsfähige gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts. Ihre Aufgaben sind Kulturgüter im Landkreis zu bewahren, zu pflegen und sie in geeigneter Weise der Allgemeinheit zugänglich und nutzbar zu machen.